Juchhee!!! Endlich Schnee!

 

Zu Weihnachten hatten wir eher frühlingshafte Temperaturen und an fröhliches Schlittenfahren, geschweige denn das Eislaufen oder Schlittern auf einem unserer Seen, daran war überhaupt nicht zu denken. Aber dann...

... kaum waren die Ferien vorüber, fing es heftig an zu schneien. Nach dem Schneefall dann: Klirrende Kälte. Was so manche/n Autofahrer/in verzweifeln ließ, das brachte unseren Kindern große Freude. Einige Lehrkräfte entschlossen sich spontan, geplante sportliche Aktivitäten mit ihren Klassen von der Halle nach draußen zu verlegen. Dick eingemummt konnten sich die Kinder so nicht nur in den Schulpausen im Schnee vergnügen. Welchen Spaß hier die Kinder der 4e beim Rodeln und beim Schneefußball im nahe gelegenen Osterfeldpark hatten, na das sieht man deutlich!