Auch in diesem Jahr fand der Kinderflohmarkt des Elternbeirats und des Fördervereins unserer Schule regen Anklang bei großen und kleinen HändlerInnen.

 

nicht nur das Nilpferd und der Eisbär fühlten sich im strahlenden Sonnenschein "pudelwohl"...

 

... viele unserer großen und kleinen VerkäuferInnen zog es nach draußen. Sie nutzen die spontan angebotenen Freiflächen und nahmen bei geschäftigem Treiben gleich noch ein Frühlings-Sonnenbad.

Ein breites Warenangebot fand sich natürlich auch in unserer Aula!

Wer gerade Kinder oder Enkel einzukleiden oder mit Spielsachen zu versorgen hatte, der hatte

die Qual der Wahl. Ich habe sehr gestaunt, was es für die Kinder inzwischen alles so gibt!

Vor allem an Spielsachen.

Herzlichen Dank allen fleißigen Organisatoren und Organisatorinnen, die am 30. März auch wieder viel arbeiteten. So war der Flohmarkt wieder ein voller Erfolg und wird sicher

auch im kommenden Jahr wieder stattfinden.

___________________________________________________

 

Flohmarkt 2018

Insgesamt 30 Tische konnten unsere eifrigen Elternbeiräte vermieten. So war unsere Aula am Samstag, den 17. März 2018 gut bestückt. Die Besucherinnen, die sich im Rahmen der Stadtteilrallye Kriegshaber an diesem kalten, ungemütlichen Frühlingstag auf den Weg in unsere Schule machten, erwartete ein vielfältiges Angebot an Kleidung, Büchern, Sport- und Spielsachen für Kinder. Wir bedanken uns bei all unseren Gästen - den KäuferInnen wie den VerkäuferInnen - für ihr Erscheinen, ihren Einkauf und/oder den Besuch unseres Cafes.

Die Schulleitung bedankt sich im Namen des Kollegiums auch sehr herzlich und nachdrücklich bei allen Eltern, die sich im Vorfeld und am Flohmarkt-Tag so selbstlos für unsere Schule engagierten. Wir wissen Ihre Unterstützung sehr zu schätzen! Ein herzliches Dankeschön geht auch an unseren Hausmeister, Herrn Sela, der u.a. den Auf- und Abbau der Verkaufstische überwachte und auch im Vorfeld mit dafür sorgte, dass unsere Verkaufstische von den Kindern und WTG-Lehrerinnen so herrlich bunt bemalt werden konnten.

 

Am Flohmarkttag wurde natürlich auch für das leibliche Wohl unserer Gäste gesorgt. Danke!