Unsere Klassen 1d und 1e waren Anfang März auf Unterrichtsgang im Botanischen Garten. Das Betrachten verschiedener Frühlingsblumen stand hierbei aber nicht auf dem Programm - nein:

Die Kinder konnten stattdessen wunderschöne verschiedene Schmetterlinge bestaunen und sogar auf ihren Händen flattern lassen. Während der Frühlingsmonat März uns heuer eher Kälte und Schnee brachte, war es in den Häusern des Botanischen Gartens schon kuschelig warm - so wie es hoffentlich auch bald draußen sein wird. Wir alle freuen uns auf Frühlingssonne und auch auf viele bunte Schmetterlinge, die dann hoffentlich wieder munter auch in freier Natur um uns schwirren werden.

Und hier im "Slider" weitere Bilder von diesen herrlichen Frühlingsboten... 

( auf den Frühling warten wir allerdings gerade noch sehnlichst; wer mag noch Schnee und Kälte Ende März???)

...staunenden Kindern und Studentinnen aus den beiden ersten Klassen

Die Kinder waren sehr beeindruckt von den wunderschönen Tieren und:

Selbstverständlich werden die Eindrücke des Lernausflugs in der Schule auch schriftlich festgehalten.