In den letzten Septembertagen freuen sich alle Kinder der Stadt immer auf ein ganz besonderes Ereignis:

 

Das Turamichele kommt!

 

Klar, da machten sich heuer am 29. September alle unsere zweiten Klassen sehr gerne schön früh morgens auf den Weg in die Innenstadt.

Zunächst erkundeten wir bei einem Rundgang über den Stadtmarkt, was man dort alles kaufen kann. Vor allem die verschiedenen Obst- und Gemüsesorten schauten wir uns genauer an, denn die sind gerade auch Thema im Heimat- und Sachkundeunterricht. Nach einer kleinen Stärkung...

... zogen wir weiter auf den Rathausplatz zum Turamichele-Fest. Dort warteten wir mit vielen anderen Schulklassen darauf, dass sich um 10.00 Uhr am Fenster des Perlachturms das Turamichele zeigt und den Teufel (oder Drachen) ersticht. In der Zwischenzeit bekam jedes Kind einen Luftballon, an den wir eine Karte mit unseren Grüßen aus Augsburg banden.

Dann war es soweit! Punkt 10.00 Uhr kam das Turamichele aus dem bunt geschmückten Fenster. Alle Kinder zählten laut mit, ob es auch wirklich zehnmal zustach. Danach ließen wir unsere bunten Luftballone in den Himmel steigen und staunten, wie hoch sie flogen. Zum Abschluss schauten wir uns noch das Turamichele - Spiel an. Für die Vorführung bekamen die beiden jungen Schauspieler viel Applaus von uns. Zurück in der Schule waren sich alle Kinder einig: Das war ein richtig toller Ausflug!

Und das sieht man auch auf den Bildern!