Der Flohmarkt unserer 2. Klassen

im Dezember 2018

 

 

Passend zum Thema Rechengeschichten durften die 2.Klassen in der Lerninsel einen Flohmarkt veranstalten.  Sie hatten den Auftrag, Sachen zum Verkaufen auszuwählen, Preisschilder zu basteln, Wechselgeld zu besorgen und ihre Waren ansprechend zu präsentieren. Am Flohmarkttag wurde dann eifrig eingekauft und verkauft. Die kleinen Verkäufer und Verkäuferinnen mussten natürlich auch jeweils das Rückgeld richtig berechnen, sonst kam es zu Protesten. Preise wurden im Verlauf des fröhlichen Handels aber auch reduziert. Ganz ausgefuchste EinkäuferInnen verkauften sogar ihre erstandene Ware zu einem teureren Preis an den nächsten Kunden weiter. Ganz schön clever!

 

 Zum Schluss kam der große Kassensturz: Einige Stände waren komplett ausverkauft und hatten viel Geld verdient, andere hatten ihr ganzes Geld ausgegeben und waren Besitzer vieler neuer Spielsachen. Stolz und zufrieden waren - wie auf den Bildern der Galerie gut zu sehen ist - aber alle!