Die Kinder der Mittagsbetreuung wurden von Frau Stocker und ihrem Team schon am Donnerstag, also zur "Weiberfastnacht", am Nachmittag auf den Faschingstrubel eingestimmt. So richtig los bei uns ging´s aber dann - wie´s lange Tradition hat - am Freitag, nach der vorgezogenen

Pause  kurz nach 10 Uhr. Pünktlich zu Beginn der üblichen Polonaise, die Groß und Klein durch alle Gänge unseres großen Schulgebäudes führte, traf zwar unser "Special guest", Freddy Mercury von der legendären Popgruppe "Queen" ein, aber wir entschieden uns dann musikalisch doch für unsere bewährte Disc - Jokey -Queen K.T., die wieder mit viel Gespür für den Geschmack der Jugend, unterstützt vom Technischen Leiter, unserem Hausmeister Herrn Sela, die "Faschingsknaller" auflegte.

Nicht nur die "Haus- und Hof-Fotografin" schoss während der Polonaise wieder etliche Bilder; auch viele andere Schnappschüsse der KollegInnen entstanden. Hier mal eine erste Auswahl vom fröhlichen Treiben bei der Polonaise 2018 auf unseren Fluren. Viel Spaß beim Anschauen!

 

Mit "Pappnasen, Clownsmützen und diversen anderen Faschingsutensilien steppte in unserer Aula nicht nur der Bär...

 

... Frau Gritsch brachte mit Kindern ihrer Klasse "den Saal" zum Kochen! Ekstatisch hüpften Klein und Groß zum Humba Täterä, grölten, tanzten und zeigten den Bizeps beim bekannten "Fliegerlied" und nahmen beim berühmten Partyhit "Cowboy und Indianer" die Zügel in die Hand. Anschließend galt es diverse Links- und Rechtskurven als BobfahrerInnen zu nehmen und als Zugabe hatte Frau Gritsch noch den Gangnam Style dabei. Auf diesen Flashmob fuhren unsere Kinder nochmal ganz besonders ab und nur die Tatsache, dass in den eigenen Klassenzimmern noch ein wenig weiter getanzt und gespielt werden durfte konnte unsere Kinder zum Schluss wieder aus der Aula locken.


 Übrigens, liebe Kinder: Uns Großen hat´s heut´ auch riesigen Spaß gemacht - wir verkleiden uns zu einem solchen Anlass nämlich auch sehr gern.

Und mal so richtig Blödsinn machen, ausgelassen singen, spielen und tanzen: Das mögen wir auch gern. Besonders, wenn ihr so toll mitmacht. Es wurden mir noch viel mehr Fotos von diesem Rußigen Freitag zugeschickt - irgendwann muss aber mal Schluss sein.

Mit ein paar Schnappschüssen von euren Lehrerinnen und Lehrern wünsche ich euch im Namen des Kollegiums noch ganz schöne Ferien!