Wie praktisch, dass das Kulturhaus Abraxas für unsere Kinder fußläufig zu erreichen ist. So konnten sich auch unsere ersten Klassen zum Theater aufmachen. Das Bilderbuch von Tobias Moratti wurde von den Schauspielerinnen und Schauspielern für unsere Kleinen gekonnt in Szene gesetzt. Alle hatten viel Spaß an der Geschichte um die Engel, die in der Adventszeit im Augsburger Rathaus wohnen. Klar, denn dort führen sie ja schließlich jedes Jahr für die vielen großen und kleinen BesucherInnen des Christkindlmarkts das so berühmte Engelesspiel auf. Diesmal sollte endlich der Kleinste der Engelsschar die große Posaune spielen dürfen. Doch dann trifft das kleine Engele Toni, die Fledermaus vom Perlachturm... und dem Turamichele mit seinem Teufelsdrachenhund Luzifus passiert auch noch ein Missgeschick.

Unsere Kinder haben im Anschluss an den Theaterbesuch gezeichnet , was ihnen am besten gefallen hat. Die nachfolgenden Bilder lassen sich mit dem "Klick" vergrößern.

So fröhlich, wie man das kleine Engele hier mit seiner Posaune fliegen sieht, tja, da kann die Geschichte dann doch nur gut ausgegangen sein. Bei aller Aufregung zwischendrin.

 

 

Theaterbesuch der Klassen 3b 3d und 3f

 

am 24.11.2017

 

Sie lebt im Amphitheater der kleinen Stadt: Momo. Ein wunderliches Mädchen, das sofort die Herzen aller Einwohner erobert, denn sie kann eines ganz einmalig: Zuhören. Und so findet Momo schnell viele Freunde, auch unter den vielen Besucherinnen des gleichnamigen Theaterstücks, das sich unsere Kinder im Martinipark, der neuen Spielstätte des Stadttheaters, anschauten. Die Berichte der Kinder über das vorweihnachtliche Stück nach dem Roman von Michael Ende - nachzulesen in der pdf - sprechen für sich. Viel Spaß beim Lesen!

 

Download
Berichte 3.Kl. MomoTheaterbesuch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 267.2 KB