Leseinsel 2018/19

 

Die Einweihung unserer wunderbaren Leseinsel (s. unten) liegt nun schon eine ganze Weile zurück. Längst ist sie ein ganz beliebter Lese-, Lern- und Aufenthaltsort unserer Kinder geworden und wurde aktuell im November 2018 auch von einem Team aus der Stadt Olching besichtigt. Unsere so besondere Einrichtung in Augsburg weckt also auch über Schwaben hinaus Interesse. - Durch das Engagement von Herrn van Gehlen (Rotary Club) und Herrn Kurt Idrizovic (Büchergilde) gelang es inzwischen  auch, für das Schuljahr 2018/19 Vertreter der Augsburger Panther als Vorleser zu gewinnen. Im Dezember werden 1-2 Spieler, evt. im Beisein von Duanne Moser, vorlesen. Insgesamt wurden bis zum Frühjahr drei Termine vereinbart. Wir freuen uns sehr über das Interesse, das Engagement der Eishockey-Stars unseres AEV, die sich für unsere Kinder auch ein weitere Überraschung ausgedacht haben! Schon jetzt: Dankeschön!!!

Dank des umfangreichen ehrenamtlichen Einsatzes von Frau Hirmer, Frau Socher und Frau Amberg ist es unseren Kindern auch weiterhin möglich, täglich in der Zeit von 9.00 Uhr bis 10.45 Uhr Bücher auszuleihen oder die "Insel"  in der Pause als ruhigen Rückzugsort zu wählen.

Regelmäßig besuchen unsere Lehrkräfte auch außerhalb der Ausleihzeiten die Leseinsel, um mit ihren SchülerInnen zu bestimmten Unterrichtsthemen zu recherchieren oder mit den Kindern zu lesen. Für die Jüngsten ist das Verfolgen von spannenden Geschichten im "Bilderbuchkino" auch immer wieder ein Angebot, das sie begeistert annehmen. Wir freuen uns täglich an "unserer Insel", an der zur Verfügung gestellten Technik, dem wachsenden Angebot an Büchern und digitalen Medien.

________________________________________

 

 

Zur Historie: Hurra, wir bekommen eine Leseinsel!

Da staunten Groß und Klein nicht schlecht, als in der letzten Septemberwoche plötzlich diese wunderbare Wandbemalung auf unsere neue Leseinsel hinwies.

Unsere Lese-Insel, die schon in den letzten Schulwochen 2015-16 mit immer mehr Büchern bestückt wurde, ist eine Moderne Schulbücherei, die mit Unterstützung des Rotary-Club Augsburg, Renaissance-Stadt und vieler Partner auch an unserer Schule realisiert werden konnte. Es wird gemunkelt, dass mit unserer Leseinsel, die zum Modell-Projekt für eine neue Form von Schulbüchereien an Grund- und Mittelschulen gehört, die größte Leseinsel an Augsburger Schulen in Kürze feierlich eingeweiht wird (am 28.10. war es soweit - Bericht siehe unten).

Unterstützt und begleitet wird die Lese-Insel an den Schulen vom NetzwerkLesen (ein Verbund Augsburger Innenstadtschulen) und dem LiteraturTeam Augsburg, der Vereinigung Augsburger Buchhandlungen.

Ziel ist es, ein qualitätsvolles, attraktives Grundangebot an Medien für alle Nutzer der Lese-Insel zu bieten - aber auch SchülerInnen, Lehrkräfte und Eltern mit den Grundtechniken des Bibliothekswesens vertraut zu machen.

Die Leseinsel ist sowohl organisatorisch als auch fachlich eng an die Neue Stadtbücherei angebunden.

Mehr Informationen unter: www.leseinsel-augsburg.de

Unser Ausleihbetrieb kann, dank des großartigen ehrenamtlichen Engagements unserer drei Damen in der Bücherei, bald starten. Frau Hirmer, Frau Socher und Frau Amberg sind noch am Einsammeln bzw. Ausstellen der Ausweise für unsere Kinder und zahlreiche Bücher müssen immer wieder noch eingestellt werden. Wir bedanken uns nachdrücklich und sehr herzlich bei unserem "Lese-Insel Trio" und natürlich auch bei Frau Miller, der Koordinatorin von der Vereinigung Augsburger Buchhandlungen, für ihre großartige Arbeit in unserer Lese-Insel, die schon jetzt täglich jeweils für zwei Stunden geöffnet ist.

_____________________________________

 

 Die offizielle Einweihungsfeier am 28.10. 2016

________________________________________

Aus einer Vielzahl namhafter Gäste sprachen ihre Grußworte zur Eröffnung Bildungsreferent Hermann Köhler, Schulrätin Rosa Wagner und als Vertreter der Freunde der Stadtbücherei Kurt Idrizovic. Natürlich haben wir es uns nicht nehmen lassen, die Eröffnung launig mit Liedern, Gedichten und ein paar Witzen zu gestalten. Unser Moderatorenteam führte durch ein abwechslungsreiches Programm.

Ganz schnell musste unser Trio umdisponieren, denn OB Dr. Kurt Gribl, der seine Anwesenheit eigentlich zusagte, wurde von einem wichtigen Termin aufgehalten. Was uns sehr freute: Bürgermeister Dr. Stefan Kiefer erwies uns die Ehre und musste später, beim Memory Spiel, beweisen, dass er sich in Kinderliteratur auskennt. Er erreichte volle Punktzahl und hat somit den OB würdig vertreten.

Von unserer Feier haben wir wieder viele Bilder. Sie alle zu kommentieren, dies würde den Rahmen sprengen. Klicken Sie sich einfach durch.

An dieser Stelle möchte sich die Schulleitung noch einmal nachdrücklich bei allen Unterstützern des Projekts "Leseinsel" bedanken. Es ist sowohl den viele ehrenamtlich tätigen Erwachsenen, wie auch den Sponsoren zu verdanken, dass es mit unserer nun schon neun Augsburger Leseinseln an Schulen gibt, die beständig betreut werden und in ihrem Bücherbestand immer weiter wachsen.

 

 

Herzlichen Dank liebe Frau Miller, Frau Amberg, Frau Socher und Frau Hirmer, dass Sie sich um den Aufbau, die tägliche Betreuung unserer Leseinsel kümmern. Ohne Ihre Unterstützung wären wir längst nicht so weit. Wir freuen uns sehr, dass unser "Leseinsel-Team" nun fest zu unserer Schulgemeinschaft gehört. Wir wünschen uns sehr, dass Sie für lange Zeit gesund und munter "an Bord" bleiben!