Schulentwicklung

Schulentwicklung heißt Schule systematisch und aktv entwickeln. Wie der Weg unserer Schule dabei aussieht, hängt von vielen Beteiligten ab: Leitung, Verwaltung, Mitarbeiter, Lehrer, Schüler, Eltern, Sponsoren, Partner...

 

Unser Ziel ist es im Dialog mit allen Beteiligten gangbare Wege zu finden und diese dann auch gemeinsam zu gehen. Hand in Hand gelingt der trittsichere Marsch in Richtung eines dynamischen Lernens und Lehrens auch und erst recht in Zeiten von Corona.

 

Schulentwicklungsplan 2020-21

Folgende Zielsetzungen wurden im Rahmen der Lehrerkonferenz vom 10.11.2020 als Ziele für das Schuljahr 2020-21 festgelegt:

  1. Einrichten und Kennenlernen der digitalen Plattform „Schulportal“
  2. Digitale Bildung: Etablierung eines curricularen Medienführerscheins in allen Klassen
  3. Wir erneuern unser schulspezifisches Leistungskonzept um die aktuell gültigen Regelungen
  4. Wir bilden alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule im Rahmen einer Projektwoche „Jeder kann helfen“ zu Juniorhelfern aus (incl. abschließendem Schulfest zu dem Thema)
  5. Wir richten ein schulisches Spielezimmer ein.
  6. Wir richten für die Schule eine eigene HSU-Forscherwerkstatt ein.